Aktuelles vom Schützenverein

Schützenfest in Helden

Der Schützenverein nimmt am Sonntag, 15.07.2018, am Schützenfest der Schützenbruderschaft "St. Sebastianus Helden e.V." teil. Dazu treffen wir uns um 13.30 Uhr am Dorfbrunnen in Oberveischede. Von hier aus fahren wir mit einem Bus nach Helden. Die Rückfahrt muss in Eigenregie organisiert werden. In Helden treten wir um 14.00 Uhr in der Schützenhalle an und nehmen am großen Festumzug teil. Für eine rege Teilnahme - auch im Namen unserer Majestäten - schon jetzt vielen Dank! Der Vorstand
(Claudio Bagorda)

WM-Studio: geschlossen

Leider ist die deutsche Nationalmannschaft in der Vorrunde ausgeschieden. Das WM-Studio wird daher geschlossen.
Auch das Finale wird nicht gezeigt, da die Schützen an diesem Tag den Festumzug in Helden begleiten.
(Claudio Bagorda)

WM: Südkorea - Deutschland 16:00 Uhr

Der Schützenverein zeigt das letzte Vorrundenspiel Südkorea - Deutschland wieder live und in gewohnter Form in der Dorfgemeinschaftshalle. Anpfiff ist um 16.00 Uhr.
Die Getränke sind kaltgestellt, Nervenfutter gibts sowohl am Grill als auch in süß-salziger Form an der Theke.
(Claudio Bagorda)

WM-Studio Vorrundenspiele

In wenigen Tagen startet die WM in Russland. Der Schützenverein zeigt nachstehende Vorrundenspiele der deutschen "MANNSCHAFT" live in der Dorfgemeinschaftshalle.
Sonntag, 17. Juni - 17.00 Uhr: Deutschland - Mexiko
Mittwoch, 27. Juni - 16.00 Uhr: Südkorea - Deutschland

Das Spiel am 23. Juni können wir wegen einer Hallenvermietung leider nicht zeigen.

Weitere Termine werden kurzfristig auf unserer Homepage eingestellt!

Finalspiel Sonntag, 15. Juli, 17.00 Uhr

Der Einlass ist jeweils 1 Stunde vor Spielbeginn. Der Eintritt ist frei. WM-Snacks, WM-Tippspiel, WM-Verlosung, Bratwurst vom Grill, Großbildleinwand und eisgekühltes Flaschenbier zu kleinen Preisen sind auch in diesem Jahr selbstverständlich.

Wir freuen uns auf Euch und hoffen, bei bester Stimmung in der Halle möglichst viele Spiele unserer Jungs bis hin zum Finalsieg gemeinsam mit Euch erleben zu dürfen!
(Claudio Bagorda)