Aktuelles vom Gemischten Chor

Nach der durch die Corona Pandemie erforderlichen Zwangspause und nach dem Ende der Sommerferien wollen wir am 12. August wieder mit dem Probenbetrieb beginnen. Dabei müssen natürlich die Vorgaben, insbesondere die Abstandsregeln, eingehalten werden. Um das sicherstellen zu können, finden die Chorproben bis auf Weiteres in der Dorfgemeinschaftshalle statt. Am 12.8. starten wir mit einer Doppelprobe. Die Männerstimmen Bass und Tenor beginnen um 17.30 Uhr; die Probe der Frauenstimmen Alt und Sopran beginnt um 18.45 Uhr. Zwischendurch wird der Vorstand über die weiteren Planungen berichten.

Es wäre schön, wenn alle Sängerinnen und Sänger an dieser wichtigen Probe teilnehmen würden.

Bitte informiert auch diejenigen, die möglicherweise die neuen Medien nicht nutzen.

Der Vorstand wünscht allen Sängerinnen und Sängern eine gute Zeit und freut sich auf ein Wiedersehen.

Bleibt gesund!

 

Liebe Sängerinnen und Sänger, 

man konnte es in den letzten Tagen mehrfach aus der Presse entnehmen, dass  der ein oder andere Chor seine Probentätigkeit, allerdings unter erschwerten Bedingungen mit den entsprechenden Auflagen, wieder aufgenommen hat. 

Für unseren Chor hat der Vorstand entschieden, vor den Sommerferien dies nicht zu tun. 

Wir werden zeitnah (vor Ablauf der Ferien) in Absprache mit Hubertus Schönauer entscheiden, wie und wann es nach den Ferien weiter gehen kann. Darüber werden wir Euch rechtzeitig entsprechend informieren. 

Bis dahin wünscht Euch der Vorstand,  trotz der widrigen Umstände, eine gute Zeit und, soweit betroffen, möglichst erholsame Ferien. Bleibt alle weiterhin gesund. 

Im Namen des Vorstandes grüßt 

Hans-Joachim

Informationen des Chorverbandes NRW zur Vorgehensweise Coronavirus

In der Sitzung am Mittwoch dieser Woche hat das Präsidium des CHORVERBANDS NRW entschieden, nachdem bundesweit wegen des Coronarvirus bereits zahlreiche Veranstaltungen, Konzerte, Tagungen etc. vieler Städte, Gemeinden, Verbände und Institutionen abgesagt wurden, den Empfehlungen des Robert Koch Instituts und der Bundesregierung (seit gestern auch soziale Kontakte einzuschränken und alle Veranstaltungen auch unter 1000 TN nach Möglichkeit abzusagen) und der Empfehlung des Bundespräsidenten zu folgen und folgende Veranstaltungen des Chorverbands NRW bis Mitte Juni abzusagen . Wir tun dies im Sinne und in der Verantwortung eines gesunden Miteinanders von Jung und Alt und in der Hoffnung, dass alle gesund bleiben.

Für Fragen stehen Ihnen alle Mitglieder des Präsidiums und die Geschäftsführung zur Verfügung. Bleiben Sie gesund!

Präsidium des CV NRW

 

Dem Vorgehen des Chorverbandes folgend hat der Vorstand in Abstimmung mit Chorleiter Hubertus Schönauer entschieden, den Chorbetrieb zunächst bis Mitte April einzustellen.

Der für Sonntag den 22. März vorgesehene Auftrit beim Schlachtfest des Gemischten Chores Cäcilia Brachthausen fällt aus aktuellem Anlass aus.

Die nächste Chorprobe findest erst wieder am 11. März im Landhtel Sangermann statt.

Um 17.00 Uhr treffen sich die Männer und um 18.15 Uhr die Frauen zu getrennten Proben.

Wegen des Auftritts in Brachthausen bitten Chorleiter und Vorstand um vollzählige Teilnahme.

Unterkategorien

Die nächste und damit erste Probe nach der Sommerpause findet am Mittwoch dem 4. September um 18.15 Uhr im Probelokal Sangermann statt.

zum Seitenanfang