Aktueller Termin
Lebendiger Adventskalender am 17. Dezember, Tecklinghauser Weg 29 18..
Termine

17.12.2018
Lebendiger Adventskalender
(kfd)

24.12.2018
Krippenspiel
(Kommunionkinder)

01.01.2019
Neujahrssingen
(Gemischter Chor)

04.01.2019
Jahreshauptversammlung
(Gemischter Chor)

05.01.2019
Aussendung der Sternsinger
(Kirchengemeinde)



Links













01.11.2018 - Pfarrbrief November 2018 erschienen
Pfarrbrief November 2018 erschienenDie Pfarrnachrichten mit den Gottesdienstterminen für den Monat November sind erschienen und im Schriftenstand der Kirche oder online erhältlich.
(Katja Menne)

Hier geht's zu den Online-Pfarrnachrichten

31.10.2018 - Gespenster, Piraten und andere üble Gestalten
Gespenster, Piraten und andere üble GestaltenSie kamen in der Dunkelheit und sie waren nicht wenige: Gespenster, Piraten, Fledermäuse, Skelette und andere kleine, aber gruselige Figuren und forderten gnadenlos: Süßes, sonst gibt's Saures!
Was also blieb den Mamas und Papas, Omas und Opas und den anderen überfallenen großen Oberveischeder Leuten übrig als zu zahlen, aber sofort!
(Lothar Epe)

27.10.2018 - Einsätze für Feuerwehr und First Responder
Einsätze für Feuerwehr und First ResponderIn der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden wir um 23.27 Uhr mit dem Stichwort „Feuer 1“ in den Franzosenweg alarmiert. Aufgrund des weithin sichtbaren Feuerscheins wurden bereits auf der Anfahrt weitere Kräfte aus Olpe nachgefordert. Ein Brennholzstapel nahe einem Wald und der Wohnbebauung war in Brand geraten. Mit mehreren Trupps unter Atemschutz wurde der Stapel abgelöscht und anschließend auseinandergezogen. Neben den Oberveischeder Kräften waren das TLF4000, das HLF20 und die Drehleiter aus Olpe im Einsatz. Gegen halb 2 Nacht konnte der Einsatz beendet werden. Nach einer kurzen Nacht wurde unsere First Responder Einheit um 04.23 Uhr erneut alarmiert. Der First Responder Einsatz konnte mit der Übergabe an den Rettungsdienst beendet werden.
(Jan Weiskirch)

21.10.2018 - Familienbuch Schneider-Mesters erschienen
Familienbuch Schneider-Mesters erschienen„In den letzten 20-30 Jahren hat das Interesse an der Familienforschung stark zugenommen. Die Gründe sind vielfältig. Wer bin ich, woher komme ich? Diese Fragen nach den eigenen familiären Wurzeln stellen sich fast von selbst. Wo haben meine Großeltern, Urgroßeltern und deren Vorfahren gelebt und wie hießen sie? Fragen über Fragen stellen sich in Zeiten der Besinnung.“
So beginnt das Vorwort von Autor Walter Stupperich zu seiner neuen Familienchronik über die Familie Schneider-Mesters aus Oberveischede. Auf 225 Seiten schreiben er und seine Vettern und Cousinen über ihre Großfamilie mit neun Kindern und das Dorf Oberveischede.
Das Projekt wurde vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe unterstützt.
Erworben werden kann das Buch bei Walter Stupperich und Albert Schneider
(Albert Schneider)

Inhaltsverzeichnis

19.10.2018 - Vandalismusschaden am Pfarrheim
Vandalismusschaden am PfarrheimIn der letzten Woche wurde festgestellt, dass 11 Fensterscheiben im Pfarrheim mutwillig mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt worden sind. Die Fensterscheiben müssen ausgetauscht werden. Es ist ein erheblicher Sachschaden entstanden, der nach grober Schätzung bei ca. 3.000 Euro liegen wird.
Der Kirchenvorstand wird aus diesem Grunde wegen der Sachbeschädigung Strafanzeige erstatten. Sachdienliche Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nehmen die Mitglieder des Kirchenvorstandes oder das Pfarrbüro in Olpe entgegen.
(Antonius Springmann, Kirchenvorstand)

defekte Fensterscheibe am Pfarrheim

16.10.2018 - Kaiser Wilhelm im Dorf
Kaiser Wilhelm im DorfBei einem Spaziergang durch Oberveischede mit Volker Knipp, Fachmann für alte Obstsorten im Naturschutzzentrum Märkischer Kreis, konnten einige alte Apfelsorten bestimmt und dokumentiert werden, u.a. auch der Kaiser Wilhelm mit seinem Standort Am Längelscheid. Volker Knipp betreut fünf LEADER-Regionen, u.a. auch unsere Region Biggeland, im Hinblick auf die Dokumentation und den Erhalt alter Obstsorten. Oberveischede ist eines der Partnerdörfern diesem Projekt.
(Lothar Epe)

12.10.2018 - Abschlussübung 2018
Abschlussübung 2018Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen
So lautet das Szenario der diesjährigen Abschlussübung der Löschgruppe Oberveischede am Samstag, dem 20. Oktober um 16.00 Uhr. Auf der Dorfstraße, in Höhe des Feuerwehr-Strohmannes, hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Zwei Personen sind infolge dessen eingeklemmt und müssen von der Feuerwehr aus ihrer Lage befreit werden. Neben der technischen Rettung wird auch die medizinische Versorgung durch die First Responder sowie den Rettungsdienst Teil der Übung sein. Der Ort der Übung ist nicht zufällig gewählt. Zum vorerst letzten Mal möchten die Kameraden hiermit auf die Kampagne zur Mitgliedergewinnung „Dein Spind ist noch frei!“ aufmerksam machen. Jeder Interessierte ist also herzlich eingeladen, sich ein Bild von der Arbeit der Feuerwehr zu machen.
(Jan Weiskirch)

09.10.2018 - Vorankündigung Adventskonzert
Vorankündigung AdventskonzertDas traditionelle Adventskonzert in der Dorfgemeinschaftshalle wird in diesem Jahr erstmals vom Gemischten Chor Liederkranz veranstaltet. Es findet am Samstag dem 8. Dezember statt und beginnt um 17.00 Uhr. Auch diesmal treten namhafte Chöre auf. Für stimmungsvolle Musik wurde die Blechbläsergruppe Die Waldmeister verpflichtet. Die Mitglieder des Gemischten Chores würden sich über eine gute Resonanz im Dorf und darüber hinaus sehr freuen. Der Kartenvorverkauf startet nach den Herbstferien.
(Albert Schneider)

06.10.2018 - Einsatz des Wasserförderzugs
Einsatz des WasserförderzugsGestern gegen 15 Uhr rückten einige Oberveischeder Einsatzkräfte mit dem Wasserförderzug nach Kreuztal auf. In der Nachbarkommune gibt es seit einigen Tagen Probleme mit der Trinkwasserversorgung vieler Haushalte. Gemeinsam mit Kräften aus den Feuerwehren Kreuztal, Hilchenbach, Freudenberg und Netphen verlegten wir insgesamt 1,6 kM F-Schläuche. Die Schlauchleitung dient als Bypass um den von der Wasserversorgung abgeschnittenen Hochbehälter auf dem Kindelsberg mit Wasser zu versorgen. Bevor jedoch Trinkwasser gefördert werden kann, wird die Leitung desinfiziert und geprüft. Aktuell wird von den örtlichen Einheiten eine zweite Leitung mit dem HFS System vom IdF in Münster aufgebaut.
(Jan Weiskirch)


Weitere Informationen und einige Bilder

05.10.2018 - Das neue Programm ist da!
Das neue Programm ist da!Wir freuen uns, dass die Wilden Kids weitergehen!
Viele tolle Aktionen sind geplant - ein volles Programm bis zu den Sommerferien 2019 erwartet euch.
Viel Spaß dabei!
(Katja Menne für das Team der Wilden Kids)

Hier geht's zum Programm

 « Einträge 11-20 / 2631 » »|
Mit freundlicher
Unterstützung der

Volksbank