Dorffest 2019 "50 Jahre Zugehörigkeit zur Stadt Olpe"

Aktuelles der Forstbetriebsgemeinschaft

Das Büro LUPUS-Forst wurde beauftragt, für die FBG Oberveischede eine mittelfristige Betriebsplanung (Fortseinrichtung) durchzuführen. Zunächst erfolgt eine Abstimmung der aufgenommen Flächen. Bis zum 15.02.2021 sind die Werte des Flächenbuchs von den Eigentümern zu bestätigen bzw. Abweichungen mitzuteilen.

Am vergangenen Dienstag fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft Oberveischede im Landhotel Sangermann statt. Unter den üblichen Corona Schutzmaßnahmen konnte Vorsitzender Egon Berg etwa 30 anwesende Mitglieder begrüßen. Wesentliches Thema des Abends war die Bekämpfung der Borkenkäferkalamität aufgrund derer man in NRW für das laufende Jahr mit rund 20 Mio. Festmetern Schadholz rechnet. Eine Zahl fast doppelt so hoch wie der durch Orkan Kyrill verursachte Holzanfall. Verschärft wird die Lage durch die aktuelle Corona-Pandemie und die damit „schwächelnde“ Konjunktur. Die Holzmassen lassen sich derzeit im wesentlichen nur noch im Export nach Asien vermarkten. Die Erlöse decken gerade noch die Erntekosten. Dennoch rief der Vorstand sowie der betreuende Förster Thorsten Reuber mehrfach dazu auf, den Kampf nicht aufzugeben und befallenes Holz schnellstmöglich aufarbeiten zu lassen. Nur so besteht die Chance, den weiteren Schaden zu begrenzen. Ein weiterer Punkt war der Wegebau. Auch in 2020 sollen wieder verschiedene Wegebaumaßnahmen innerhalb der FBG durchgeführt werden. Obwohl sich das Wegenetz hauptsächlich im Besitz der Stadt Olpe befindet, geschieht die Abwicklung dieser Maßnahmen durch die FBG.
Unter großem  Applaus wurde der langjährig betreuende Förster Peter Sondermann aus Kirchveischede verabschiedet. Er betreute die FBG insgesamt 10 Jahre. Als „Vorreiter“ werden die Oberveischeder Waldbesitzer seitdem privat beförstert. Seine Nachfolge tritt Thorsten Reuber an.
Ebenso wurde Willi Middel, mit einem Jahr Verspätung, für seineTätigkeit im Vorstand gedankt. Mit seinem forstlichen Sachverstand stand er dem geschäftsführenden Vorstand insgesamt 25 Jahre als Beisitzer zur Verfügung.
Beide erhielten zum Dank einen Gutschein der örtlichen Gastronomie.
 

45C26D3B CC71 43FB B640 1F3FA4BD0CA3

von links nach rechts: Förster Thorsten Reuber, Vorsitzender Egon Berg, Förster Peter Sondermann, Beisitzer Willi Middel, Geschäftsführer Ralf Weiskirch

 

 

 

(Matthias Springmann)

Die Mitgliederversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft wird wegen der Ausbreitung des Corona-Virus auf unbestimmte Zeit verlegt.

Aufgrund der aktuellen forstlichen Lage wird jedoch kurzfristig ein Infoschreiben an die Mitglieder versendendet.

 

FBG 2020

Herausgeber:
Dorfgemeinschaft Oberveischede e.V.
Im Eck 11
57462 Olpe-Oberveischede
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
zum Seitenanfang