Liebe Schützenbrüder, lieber Oberveischederinnen und Oberveischeder,

auch unser diesjähriges Schützenfest, das wir gerne mit Euch vom 27. bis 29. August 2021 gefeiert hätten, kann aufgrund der anhaltenden Corona-Situation leider nicht wie gewohnt stattfinden. Welche Regelungen nach der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung gelten werden, lässt sich nicht absehen. Daher haben wir uns dazu entschlossen, dass wir erneut, wie so viele andere auch, auf unser höchstes Fest verzichten und können nur hoffen, dass die pandemische Lage und die fortschreitenden Impfungen ein unbeschwertes Schützenfest in 2022 endlich wieder ermöglichen.

Das bedeutet, dass auch im Jahr 2021 das Kinderschützenfest am Freitag, der Schützenfest-Samstag, sowie das Vogelschießen am Sonntag nicht stattfinden werden. Allerdings möchten wir, sofern die dann gültigen Regeln dies zulassen und auch das Wetter mitspielt, in diesem Jahr den Sonntag nicht ganz ausfallen lassen!

Am Schützenfest Sonntag, den 29.08.2021 findet - wie im letzten Jahr und bei gutem Wetter - um 9:30 Uhr die Schützenmesse an der Kapelle auf dem Rennenberg statt. Dabei begleitet uns der Musikverein Rehringhausen. Nach der Messe wird am Ehrenmal an der Kirche ein Kranz für unsere Toten niedergelegt und den Gefallenen gedacht. Von dort geht es weiter zum Schützenplatz, auf dem der Musikverein Rehringhausen ab ca. 11:00 bis 16:00 Uhr zum Frühschoppenkonzert an der Halle aufspielt!

Nach aktuellem Stand ist dies unter freiem Himmel in Stufe 1 möglich. Wir gehen davon aus, dass auch Ende August die Nachverfolgbarkeit der Teilnehmer, sowie ein „GGG“-Nachweis (geimpft, genesen, getestet) erforderlich sind und die allgemeinen Regeln der Corona-Schutzverordnung zu beachten sind und bereiten uns darauf entsprechend vor. Nähere Informationen können wir erst nach dem 05.08. mitteilen und werden dazu erneut informieren.

In Rahmen des Frühschoppenkonzerts möchten wir auch die Ehrungen von 2020 nachholen und natürlich die Jubilare von 2021 ehren.

Die Jubelmajestäten im Jahr 2021 sind:

  • 60 jähriger Jubelkönig: Wilhelm und Paula Springmann
  • 50 jähriger Jubelkönig: Werner und Brunhilde Baumhoff
  • 40 jähriger Jubelkönig: Werner Bäcker und Mariele Gerhard
  • 25 jähriger Jubelkönig: Guido Remberg und Melanie Hester
  • 25 jähriger Jubeljungschützenkönig: Manuel Naber und Nicole Dommes

Da das diesjährige Schießen erneut ausfällt, haben sich unsere amtierenden Majestäten, das Königspaar Jan Weiskirch und Nicole Müller, Jungschützenkönig Steffen Schneider mit Leonie Wrede, sowie unser Kinderkönigspaar Philipp und Sophie Hohleweg bereit erklärt, ihre Ämter ein weiteres Jahr verantwortungsvoll weiterzuführen. Die Amtszeit unseres Kaiserpaares Georg und Andrea Willecke – die leider ebenfalls stark eingeschränkt ist – dauert ebenfalls noch bis 2022.

Der Vorstand würde sich freuen, wenn trotz der erneuten Absage des Schützenfestes ein jeder seine Schützenfestfahne am Haus hisst. Wie im letzten Jahr wird das Offizierkorps auch das Dorf wieder mit grün-weißen Wimpeln schmücken.

Wir hoffen, dass trotz aktuell wieder steigenden Inzidenzen und sinkender Impfbereitschaft die Rückkehr zur Normalität auch im Herbst und Winter weiter gehen kann und wir 2022 als ein normales Jahr erleben dürfen.

Bleibt gesund!

Euer Vorstand