Die Tradition des Osterfeuers in Oberveischede reicht bis in die Zeit nach dem 2. Weltkrieg. Eine private Initiative von einigen jungen Männern im Dorf wurde durch verschiedene Veranstalter fortgesetzt. In den letzten Jahren hat sich die Löschgruppe Oberveischede der Freiwilligen Feuerwehr Olpe um die Weiterführung dieses alten Brauchtums gekümmert. Da der letzte Osterfeuerplatz nicht mehr zur Verfügung steht, ist die Fortsetzung der Tradition leider gefährdet.

2020 konnte das Osterfeuer wegen der Corona Pandemie nicht aufgestellt und abgebrannt werden.